Varianten

kopenhagenerstr.46

kopenhagenerstr.46 Anfang 2014 Projekt der Christmann Unternehmensgruppe / Optimus3. Projektgesellschaft. Bauherr nicht immer ganz klar.

Seit Anfang 2014 läuft gegen die BewohnerInnen der Wohnung im VH 1.OG (also uns) eine Duldungsklage für die Modernisierungsankündigung.

Wir stimmen z.B. der Wohnraumlüftungsanlage nicht zu. Wir finden es ist uns durchaus zuzumuten die Wohnung stündlich zu belüften. Aber vielleicht finden die MitarbeiterInnen der Kanzlei Steinpilz irgendwo eine Rechtsprechung, die auf eine Unzumutbarkeit stündlichen Lüftens abstellt.

Auch 20 cm tiefergehängten Decke dulden wir nicht. Weil es gegen alles verstößt: Wohnqualität, Ästhetik, stilgerechte Architektur. Der Meinung ist wohl auch das Architekturbüro welches das anspruchsvolle Konzept für das Gemeinschaftseigentum kop46 gestaltet – und läßt die Decken schön an ihrem Platz.

kopenhagenerstr. 46

Kopenhagenerstr. 46 Anfang 2015 Projekt der Christmann Holding GmbH • Kop46 Bauherr K46 -Grundstücksentwicklungs GMBH

Unmodern wie ich bin, frage ich mich schon weshalb ich 335% mehr Miete zahlen soll – und an wen. Ein Schreiben der Kanzlei Steinpilz fordertete uns letzte Woche auf dem Markler samt Kaufinteressenten den Zutritt zu unserer Wohnung zu gewähren.

Welcher Teil der Wohnung wird denn besichtigt? Doch wohl nur der im neuen Grundriss eingezeichnete Teil – die beiden Kinderzimmer sind da nicht drauf. Also, wir könnten ja noch zusammenrücken, aber wo sollen sich die neuen Eigentümer unterbringen?
Das wird echt eng – und sollten unsere neuen MitbewohnerInnen das Lüften der Räume als unzumutbar empfinden – auch noch stickig.

kop46

VH 1.OG wird so bewohnt

kop46

Musterwohnung VH 3. OG

kop46

NH 4. OG wird so bewohnt

kop46

Musterwohnung VH 3. OG

Advertisements