Schlagwort-Archiv: Nachbarn

…in vino veritas, oder: „Mit nem Fahrstuhl klappt´s auch mit dem Nachbarn !“

von

…Die Mieter dieser Stadt, inbesondere die Alt-ostberliner Mieter , sind anscheinend nicht nur faul, sondern auch besonders dumm…

…Ich hab heute nicht´s geräumt, denn ich hab nur von Bier geträumt…

von

(Der Friedel54 gewidmet)

Burn-out nur bei Londoner Mietern ? …

von

…oder: „Polysterol Dämmung gilt in Deutschland als schwer entflammbar !“ Welch ein Trost für den vom Aussterben bedrohten deutschen Mieter : Unsere mit Polysterol gedämmten Häuser können nicht wie das Londoner Hochhaus in… Weiterlesen

„Mieter werden ist schon schwer….

von

…“Mieter bleiben noch viel mehr !“

..Des Wahnsinns kecke Beute…

von

…“es wird zu keinem Zeitpunkt zu einem Abfall der Raumtemperatur während der Arbeiten kommen“… …“seitens des Eigentümers werden Elektroradiatoren zur Verfügung gestellt, die während der Bauarbeiten für eine angemessene Raumtemperatur sorgen“….

So tönte es vollmundig aus der Anwaltskanzlei der Eigentümerseite.

…Holm sweet Home !

von

…Dies hier ist ein klares Bekenntnis zu Andrej Holm als Staatsekretär für Stadtentwicklung in Berlin !

In diesem Beitrag findet keinerlei Auseinandersetzung mit seiner Vergangenheit statt.

Warum nicht???…

„Alt wie ein Baum, möchte ich werden….“

von

…Irgendwann ist die Zeit eines jeden Baumes oder Mieters in dieser Stadt abgelaufen.
Dann heißt es : „Geh weg oder ich mach dich platt .“
Zum Glück leben ja in der Kopenhagener 46 nur noch die letzten paar Hansl. Es ist also kaum noch jemand da, der sich daran errinnern kann, wie angenehm es im Sommer ist, einen schattigen Hof zu haben, in dem die Kinder spielen, baden und einfach leben dürfen….

Rockerkrieg im Gerichtsgebäude…

von

Strenge Sicherheitskontrollen und die geballte Präsenz von Freunden und Helfern auf allen Etagen und im Gerichtssal erinnerten an eher an die Mordprozesse der Motorradfahrenden Höllen Engel als an eine Mietstreitigkeit unseres beklagten Friedfisch´s ADDI.

… nich immer nur mäckeeern !!

von

Wie ja der Entmietungs Künstler Christ(o)mann immer wieder (bisher allerdings extrem unglaubwürdig) behauptete, möchte er die Mieter im Hause Kopenhagener Strasse 46 ja gerne behalten….

Die Strasse

von

Unsere Nachbarn, die Gärtner.