Tag Archive: Amtsgericht

Kopenhagener Wohnopoly oder : “Gehen sie nicht über den 3. Stock und ziehen sie keine 200,-€ ein” …

by

Grund zur guten Laune gab es nach der gestrigen Verhandlung bezüglich der Mieterhöhung von mehr als 500,-€ für den Einbau von Fenstern und einem Aussenfahrstuhl….

Advertisements

…in vino veritas, oder: “Mit nem Fahrstuhl klappt´s auch mit dem Nachbarn !”

by

…Die Mieter dieser Stadt, inbesondere die Alt-ostberliner Mieter , sind anscheinend nicht nur faul, sondern auch besonders dumm. Faul, weil sie einen Fahrstuhl in den dritten Stock benötigen, um in den ersten Stock zu gelangen….

“…and the Winner is……………………….. ????? “

by

Der Kampf David gegen Goliath ist ja schon seit Ur-Zeiten ein Publikumsmagnet.
Auch heutzutage wird den “chancenlosen” Aussenseitern bei dem allgegenwärtigen Kampf um bezahlbaren Wohnraum gerne der Wind aus den Segeln genommen….

…legal ? illegal ?? – scheissegal !!!

by

Der Punkt, an dem kriminell agierende Spekulanten nicht über Los sondern direkt ins Gefängnis gehen, ist beim Mieten-Monopoly in unserem Land leider noch lange nicht erreicht. Die Mühlen des Gesetzes mahlen ja bekanntlich auch sehr langsam, deshalb muss da manchmal ein bisschen Wasser aus den Augen der drangsalierten Mieter draufgegossen werden….

Amtsgericht wegen Überfüllung zeitweilig geschlossen ???

by

Zwei Verhandlungen waren für die Altmieter der Kopenhagener 46 in der vergangenen Woche angekündigt.

Zu der ersten Verhandlung gleich mehr, am Donnerstag jedoch standen die Anwälte beider Seiten, Unterstützer, Presse und Betroffene vor einer Richterin, die ihnen lediglich mitteilte, dass die Verhandlung nicht stattfindet…..

Betroffene Mieter treffen betroffene Politiker…

by

…oder : “Hello again Herr Justizminister !”

3 Jahre sind seit dem ersten Treffen der Bewohner der Kopenhagener 46 mit dem noch amtierenden Bundesjustizminister Heiko Maass vergangen.

Damals klangen die Worte, die er zu den unglaublichen Vorfällen in der Kopenhagener Strasse 46 sagte, energisch und kampfeslustig.

..Mieter Monopoly oder…

by

….letztinstanzlich wurde heute die Unwirksamkeit der Modernisierungsankündigung gegen die letzten Mieter in der Kopenhagener Strasse 46 festgestellt…..

“Als Mieter haben sie das Recht zu schweigen…,

by

“Als Mieter haben sie das Recht zu schweigen, sollten sie sich nicht daran halten, kann und wird alles was sie sagen vor Gericht gegen sie verwendet werden…..”

Mieter-Winterschlussverkauf-Alles Muss Raus !?

by

Die letzten Mieter der Kopenhagener Strasse 46 müssen nach fast 4 Jahren erfolgreichem Widerstand ihre Wohnungstür den Entmietungs-Erfüllungsgehilfen öffnen.
Ein vorläufig vollstreckbares Urteil des Amtsgerichts Berlin Mitte (Berufung vor dem Landesgericht ist eingereicht) besagt, dass in der Wohnung der letzten Mieter im Milieuschutzgebiet folgende Maßnahmen durchgeführt werden dürfen:….

Hello again,…

by

heißt es für die Mietrebellen aus der Kopenhagener 46 am 19.10.2016 um 12.30 Uhr im Raum 2711 am Amtsgericht Berlin Mitte.

Die Duldungsklage gegen die letzten Mieter der Kopenhagener Strasse 46 wegen “energetischer Modernisierungsmaßnahmen” wird verhandelt….