…morgen Kinder , wird´s was geben…

Morgen früh ist es also soweit: Zum ersten Mal innerhalb von 3 Jahren dürfen die Handwerker in die letzte gallische Wohnung in der Kopenhagener 46 offiziell einziehen.

Die Absprachen sind grundsätzlich sehr klar : Innerhalb von 5 Tagen sind die Arbeiten abgeschlossen und die Wohnung wieder bewohnbar.

Der geneigte Leser möchte bitte den Bewohnern allerdings ein gewisses Misstrauen gestatten.

Die Erfahrungen bei der Sanierung der Wohnung im 4.Stock ( statt 3 Wochen Bauarbeiten  1 Jahr Unbewohnbarkeit der Wohnung) haben bei den Bewohnern eine Grundanspannung hinterlassen.

Vielleicht möchten die beiden Brüder und die zum Unternehmen gehörende Sanitärfirma ja gerne das Sommerloch der Medien füllen.

Die stehen schon bereit, um umfassend über die Geschehnisse in der Kopenhagener Strasse 46 zu berichten.

Anbei ein kleiner aktueller Einblick durch die Abendschau :

Eua ADDI

RBB Abendschau vom 21.07.2016

 

Abendschau Kopenhagener 46

 

 

Advertisements